Datenschutz
Erklärung zur Informationspflicht – Präambel

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein wichtiges Anliegen, das ich auf meiner Webseite nach bestem Wissen und Gewissen verwirkliche. Ich verarbeite Ihre Daten, die durch die Benützung der hier zur Verfügung gestellten Inhalte bzw. durch interaktive Funktionen (Formulare, etc.) und durch Drittanbieter-Services (Google Analytics, Mailchimp) anfallen, daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Webseite Desinn.today

1. Name und Anschrift der Verantwortlichen

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Ingrid Simone Hofer | Desinn.today
c/o 4motions Werbeagentur
Elisabethstraße 1
4020 Linz
Österreich

Telefon: +43 664 549 53 50
E-Mail: hej@desinn.today
Website: https://www.desinn.today

2. Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Vor- und Nachname, die Emailadresse.

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer/innen in die Datenerhebung einwilligen.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer/innen werden für die Ausführung meiner Dienste-, Service- und Nutzerleistungen verwendet.

Bei Kontaktaufnahme mit Desinn.today, z.B. per Kontaktformular, werden die Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind oder der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen stehen.

Hinweis zur SSL Verschlüsselung

Desinn.today wird über das Secure-http-Protokoll ausgeliefert (https). Diese SSL-Verschlüsselung stellt nach derzeitigem technischen Stand sicher, dass kein Dritter übertragene Daten mitlesen bzw. verändern kann. Dies gilt sowohl für die Inhalte der Seite als für Daten, die Sie durch die Nutzung von Formulare an mich schicken.

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

3.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Desinn.today erhebt und verwendet personenbezogene Daten der Nutzer/innen grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie der Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten der Nutzer/innen erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers/der Nutzerin. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

3.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit ich für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einhole, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.  Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der Desinn.today unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses meines Blogs oder eines/einer Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des/der Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.3 Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der/die Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

4. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

4.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf der Internetseite erfasst das System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

• Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
• Das Betriebssystem des/der Nutzers/in
• Der Internet-Service-Provider des/der Nutzers/in
• Die IP-Adresse* des/der Nutzers/in
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• Websites, von denen das System des/der Nutzers/in auf diese Internetseite gelangt
• Websites, die vom System des/der Nutzers/in über diese Website aufgerufen werden

* Bei Desinn.today werden nur pseudonymisierte IP-Adressen von Besucher/innen gespeichert. Statt der tatsächlichen IP-Adresse 
wie zB. 123.123.123.123 wird eine IP-Adresse mit 123.123.123.XXX gespeichert. Wobei XXX ein Zufallswert zwischen 1 und 254 ist. Die Herstellung eines Personenbezuges ist somit nicht mehr möglich.

4.2 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des/der Nutzers/in zu ermöglichen. Hierfür muss die pseudonymisierte IP-Adresse des/der Nutzers/in für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit von informationstechnischen Systemen. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch mein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer/innen gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

4.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des/der Nutzers/in keine Widerspruchsmöglichkeit.

5. Verwendung von Cookies

5.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Die Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des/der Nutzers/in gespeichert werden. Ruft ein/e Nutzer/in eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des/der Nutzers/in gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Desinn.today setzt Cookies ein, um den Blog nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Elemente der Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:
Administrative Own-Domain Cookies (Deaktivierung von Cookie-Bar, Slidern und Pop-Ups)

Desinn.today verwendet auf der Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens des/der Nutzers/in ermöglichen.

Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:
• Eingegebene Suchbegriffe
• Häufigkeit von Seitenaufrufen
• Inanspruchnahme von Website-Funktionen

Die auf diese Weise erhobenen Daten des/der Nutzers/in werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum/r aufrufenden Nutzer/in nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer/in gespeichert. Beim Aufruf der Website wird Besucher/innen über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und die Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

5.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des/der Nutzers/in Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

5.3 Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer/innen zu vereinfachen.

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität der Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahre ich, wie die Website genutzt wird und kann so das Angebot stetig optimieren.

In diesen Zwecken liegt auch mein berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5.4 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des/der Nutzers/in gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer/in auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für die Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

6. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

6.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf der Internetseite von Desinn.today sind Kontaktformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein/e Nutzer/in diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an Desinn.today übermittelt und gespeichert.

Diese Daten sind:
• Vorname, Nachname
• E-Mail Adresse

Zum Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

• Die pseudonymisierte IP-Adresse des/der Nutzers/in
• Datum und Uhrzeit der Nutzung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des/der Nutzers/in gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

6.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

6.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit von informationstechnischen Systemen sicherzustellen.

6.4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem/der Nutzer/in beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

6.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der/die Nutzers/in hat jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der/die Nutzers/in per E-Mail Kontakt mit mir auf, so kann er/sie der Speicherung von personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.
Der Widerruf der Einwilligung und der Speicherung ist jederzeit möglich durch ein formloses E-Mail unter Angabe der betreffenden Daten an die im Footer angegebene E-Mail Adresse. Bitte verwenden Sie als Betreff „Widerruf der Einwilligung“ bzw. „Widerruf der Speicherung“. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

7.A & 7.B Newsletter

7.A.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf Desinn.today besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren.
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Ich habe mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske übermittelt:
• Vorname, Nachname
• E-Mail Adresse

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:
• IP-Adresse des aufrufenden Rechners
• Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die E-Mail-Adressen meiner Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in meinem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger/innen kommen. MailChimp nutzt die Daten meiner Newsletterempfänger/innen jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Anmerkung zu externen Links:

Es gibt Fälle, in denen die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp gelangen. Zum Beispiel enthalten Newsletter einen Link zum Abruf übers Web (etwa bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar. In diesem Zusammenhang weise ich darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung habe ich keinen Einfluss.

7.A.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den/die Nutzer/in ist bei Vorliegen einer Einwilligung des/r Nutzers/in Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

7.A.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des/der Nutzers/in dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

7.A.4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des/der Nutzers/in wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

7.A.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement des Newsletters kann durch den/die betroffene/n Nutzer/in jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

7.B Newsletter Analyse

7.B.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Der Versand der Newsletter erfolgt wie oben beschrieben mittels „MailChimp“.

Die Newsletter enthalten einen „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruf-Orte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

7.B.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Newsletter-Analyse-Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

7.B.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Auswertungen dienen dazu, die Lesegewohnheiten der Nutzer/innen zu erkennen und die Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen der Nutzer/innen zu versenden (berechtigtes Interesse).

7.B.4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des/der Nutzers/in wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

7.B.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement des Newsletters kann durch den/die betroffene/n Nutzer/in jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

8. Social Media Sharing-Funktionen

8.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Mein Blog bietet den Besucher/innen die Möglichkeit an, einzelne Beiträge auf verschiedenen Social Networks (Facebook, Instagram, Pinterest etc.) zu teilen. Eine Datenübertragung zu Drittservern (Facebook, Instagram, Pinterest) erfolgt erst, wenn der/die Nutzer/in auf die Share-Buttons klickt und den betreffenden Beitrag teilt.

8.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Durch die Sharing-Funktionalität werden auf meiner eigenen Webseite keinerlei Daten verarbeitet. Durch Nutzung (Anklicken) der jeweiligen Buttons öffnet der/die Nutzer/in ein neues Browserfenster mit dem Teilen-Interface des jeweiligen Netzwerks.

8.3 Zweck der Datenverarbeitung

Das Anliegen von Desinn.today ist es, den Nutzer/innen eine bequeme Möglichkeit des Teilens von Inhalten anzubieten. Eine Datenverarbeitung seitens des Webseitenbetreibers erfolgt dabei nicht.

8.4. Dauer der Speicherung

Diese Webseite speichert keinerlei persönliche Social Media Nutzungs- oder Sharing-Daten, sondern erhebt lediglich anonyme Statistiken (Gesamtzahl der Shares).

8.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Entfällt, da keinerlei Daten gespeichert werden.

9. Web-Analyse

9.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Meine Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch ihre Benutzer/innen ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Ich habe mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.
Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend durch Löschung der letzten 8 Bit pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Mein Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung des Angebotes und Webauftritts.

Da mir die Privatsphäre meiner Nutzer/innen sehr wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

9.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6
Abs. 1 lit. f DSGVO.

9.3 Zweck der Datenverarbeitung

Ich habe ein berechtigtes Interesse daran, das Angebot auf der Seite konstant zu verbessern und nutze die Analysedaten, um mein Angebot laufend zu verbessern.

9.4 Dauer der Speicherung

Die pseudonymisierte Nutzungsdaten werden von Google für die Dauer von 24 Monaten aufbewahrt.

9.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Nutzer/innen können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Dieses Angebot weist die Nutzer/innen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Die Nutzer/innen können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

10. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter wie Videos, Google Fonts, Google Maps etc.

Ich setze innerhalb meines Onlineangebotes auf Grundlage meiner berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse und Optimierung meines Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden, im folgenden allgemein als Inhalte bezeichnet. Diese umfassen sowohl Multimedia-Inhalte wie Videos als auch zum Betrieb der Seite bzw. zur journalistischen Darstellung erforderliche andere Inhaltsarten, die von nicht unter meiner Kontrolle stehenden Servern abgerufen werden.
Nutzt eine Webseite derartige Elemente, so setzt dies aus technischen Gründen voraus, dass der Anbieter dieser Drittserver-Inhalte die IP-Adresse des/der jeweiligen Nutzers/in übermittelt bekommt, da ohne diese Übermittlung eine Bereitstellung besagter Inhalte technisch nicht möglich ist. Ich achte bei der Auswahl der betreffenden Anbieter darauf, dass diese – nach eigenen Angaben – die IP Adresse nur zur Auslieferung der eingebundenen Inhalte verwenden.

Darüber hinaus können Drittanbieter sogenannte Pixel-Tags (eingebundene Tracking-Elemente) zur Erstellung von Statistiken oder aus Marketing-Gründen verwenden. Diese Tracking-Pixel unterliegen nicht meiner Kontrolle, sie können möglicherweise pseudonyme Informationen in Cookies auf dem Gerät des/der Nutzers/in speichern und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung meines Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.
Sie können einzelne von Drittservern geladene Elemente blockieren – dies kann allerdings unter Umständigen die Benutzbarkeit und Funktion dieser Webseite beeinträchtigen.

11. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu (soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht).

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen in allen Fragen zur Verfügung!

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:
Ingrid Hofer | Desinn.today
+43 664 549 53 50
hej@desinn.today