Schön gesehen: Die Natur der Farbe 2019

3 min
Ingrid S. Hofer

Living Coral –  16-1546 Pantone – ist die Farbe des Jahres 2019. Das magische Orange der Koralle ist es in diesem Jahr, das unsere Aufmerksamkeit auf sich ziehen soll. Und das tut es. Besonders in einem Zeitalter wo sich vieles nur mehr am Bildschirm abspielt.

Wenngleich sie nicht wie eine der alltäglichsten Farben der Natur wirkt, ist genau diese einzigartige Anziehungskraft etwas, das sich moderne GestalterInnen (besonders auch diejenigen, die digitale Welten gestalten) von der Natur abgeschaut haben.

Die auffällige Farbgebung bündelt unsere gesamte Aufmerksamkeit und erfüllt uns mit einem Gefühl von Inspiration, Kraft und Lebendigkeit. Es ist wie der Kuss eines Sonnenuntergangs, in dem man versinken, Großes beschließen oder einfach Frieden schließen kann. Eine Farbe, die die Kraft hat uns im Innersten zu berühren.

Die Tatsache, dass das wundervoll stimulierende Living Coral selbst im digitalen Design so stark angekommen ist, macht die Erlebnisse hier vielseitiger. Und dagegen ist auch gar nichts einzuwenden. Wir brauchen starke Farben, um uns nicht in diesem Einheitsbrei der Reizüberflutung zu verlieren – sofern sie ihre starke Aussage auch halten können!

Doch so wie es heute zu unserem Alltag gehört uns regelmäßig in virtuellen Parallelwelten zu bewegen, sollten wir uns immer wieder daran erinnern, dieses Tor zu unserem virtuellen ‘Ich’ für geraume Zeit komplett zu schließen, um uns vollkommen unserem direkten Umfeld zu widmen. Denn was um uns passiert, hat ungleich mehr Relevanz und verdient unsere ungeteilte Zuwendung – hier warten die wirklich besonderen Momente auf uns!

Am besten sollten wir jeden nur möglichen Sonnenuntergang in der Natur verbringen und uns an dem Gefühl der Vollkommenheit erfreuen, das uns das Einsaugen dieser magisch orangenen Lichtstimmung schenkt.

In diesem Sinne – Stay tuned, aber im Herzen bleibe analog… und naturverbunden!

https://color-of-the-year.com/

Artikel lesenswert?
Bewerten:
Fotocredits: © Fotos by Ingrid Hofer | Desinn.today