Schön gesehen: zeitlose Ideale

4 min
Ingrid S. Hofer
Elegance is the only
beauty that never fades

Worte von Audrey Hepburn zum Dahinterdenken an ihrem Geburtstag. Sie wäre heute eine 90-jährige Lady, die an Austrahlung bestimmt nichts eingebüßt hätte, könnten wir sie nochmal treffen. Dass sie zu Beginn ihrer Laufbahn in den 50ern als ‘grazile Elfe’ absolut nicht dem geltenden Schönheitsideal mit weiblichen Rundungen à la Marilyn Monroe und Sophia Loren entsprach, unterstreicht wie sehr Schönheit von mehr als nur einem geltenden Ideal abhängt.

Natürlich war Audrey schön, hatte feine Gesichtszüge, wundervoll ausdrucksstarke Augen. Das bringt einen Schönheitsvorteil, den nicht jeder hat. Doch da war mehr. Etwas das wir auch bei Menschen beobachten können, die nicht als klassisch schön gelten, nicht unbedingt in der Öffentlichkeit stehen und dennoch eine besondere Ausstrahlung haben. Wir sagen dann meist, dass es eine charismatische Person ist, die einfach Ausstrahlung hat.

Tja, und Charisma schaut nicht auf Oberflächlichkeiten wie jedes einzelne Kilo auf der Waage, oder ob der Sixpack sitzt. Echte Schönheit hat auch viel mit Selbstverständnis, einer positiven Haltung, gelebter Zufriedenheit und einem gesunden Verhältnis zu sich zu tun. Wir sehen ob jemand in sich ruht, und diese Form der Schönheit ist unabhängig von Trends. Ansonsten ist es nur schöner Schein, der schnell verfliegt, sobald wir genauer hinsehen.

Ein Hauch von Eleganz steht uns dabei immer gut. Die Eleganz gibt uns ein Gefühl der feingeistigen Seite des Lebens. Uns mit tiefsinnigen Gedanken zu beschäftigen und Ausgleich darin zu finden, kann eine schöne Assoziation zur Eleganz des Lebens sein.

Audreys Schönheit spiegelte sich aber auch in ihrem tiefsinningen Blick wieder, der erahnen lässt, dass auch ihr Leben ganz und gar nicht nur auf der Sonnenseite stattfand. Ihr humanitäres Engagement wirkte absolut authentisch. Ich bin überzeugt – selbst am Küchentisch, ohne Stylisten, komplett ungeschminkt hätte sie gestrahlt. Ihrer Aussage, dass Eleganz die einzige Schönheit ist, die nie aus der Mode kommt, kann ich sehr viel abgewinnen. Sie sprach sich damit schon damals gegen die Fixierung auf ein einziges Ideal aus.

Das Resumee von Desinn.today zum heutigen Geburtstag von Audrey: Ideale sind dazu da gebrochen zu werden und wahre Schönheit hat unzählig viele Gesichter!

Artikel lesenswert?
Bewerten:
Fotocredits: © Foto by Mercedes Alvarez on Unsplash